Klauenpflegemittel

Klauenpflegemittel

Klauenpflegemittel

Sächsisches Klauenbad

Seit 20 Jahren stellen wir unser Sächsisches Klauenbad her und bieten es als Biozid (BauA Reg.-Nr. N-25773) zur Anwendung an.
Die Gesundheit Ihrer Tiere und speziell die Klauengesundheit spielte bei der Entwicklung unseres Klauenbades die wichtigste Rolle. Aus diesem Grund haben wir unserem Klauenbad, neben dem Wirkstoff Formaldehyd noch ein Pflegemittel zugesetzt, das die Aufgabe hat, die Haut um den Bereich der Klaue zu pflegen und somit funktionstüchtig zu erhalten. Nur ein gesundes „Organ Haut“ bietet Ihnen die Gewähr einer stabilen Produktion.
Da die Anwendung von reinem Formalin die Haut im Bereich der Klauen sehr beansprucht und eventuell austrocknet, ist die gleichzeitige Hautpflege eine sinnvolle Ergänzung zum notwendigen Klauenbad.

Unser Klauenbad dient hygienischen Maßnahmen im Veterinärbereich und ist ausschließlich zur äußeren Anwendung an den Klauen vorgesehen. Die Anwendung kann in Durchlaufwannen, im Sprühverfahren und automatischen Klauenwaschanlagen erfolgen. Zur Grobreinigung ist ein Wasserbad vorzuschalten. Die Lieferkonzentration wird entsprechend der Notwendigkeit verdünnt. Wir empfehlen eine 4 %ige Anwendung.

Die Entsorgung des gebrauchten Klauenbades kann problemlos in einer Biogasanlage erfolgen

Das Klauenbad ist lieferbar in 30 kg Kunststoffkanistern oder bei Bedarf im 1000 l-IBC.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkinformation lesen.

Da sich bei diesem Produkt die Versandkosten, entsprechend der Menge und des Empfängerortes, bedingt durch eventuell anfallende Speditionskosten unterschiedlich gestalten, möchten wir Sie bitten, dieses Produkt seperat anzufragen. Wir erstellen Ihnen dazu gern ein Angebot.